Diese Seite drucken

Miniporzellan 7

Japanische Kostbarkeiten im moderneren Stil

 

Im neunzehnten Jahrhundert richtete sich die Europäische Kunst sehr stark nach Japan aus. Die japanische Kunst wurde verinnerlicht, der „Japonismus“ entsteht.

 

Jap. Wildbeere, Ilex serata  Höhe:12 cm

 

 

Zumi,  Höhe:13 cm

 

 

 

 

Auch heute noch lassen wir uns von japanischen Kunstwerken verzaubern. In Volkshochschulen und Workshops werden immer häufiger asiatische Malerei und Kalligraphie-Kurse angeboten.

 

Zwerg-kakipflaume, Diospyros rhombifolia  Höhe: 13 cm

 

Kamelie, Camellia japonica  Höhe:10 cm

 

Winterjasmin, Jasminum nudiflorum  Höhe: 15 cm

 

 

Duftblüte, Osmantus heterophyllus  Höhe: 14 cm

 

Kirsche, Prunus tomentosa  Höhe: 15 cm

 

 

Auf der Weltausstellung 1862 in London und 1876, 1878 und 1889 in Paris hatten die Kunstwerke aus Japan und China allerhöchste Anerkennung, wobei die westlichen Künstler die japanische und die chinesische Kunst nicht so sehr von einander trennten. Eine Teeschale, Lackarbeit oder sonstige Keramik konnte ebenso gut chinesischen wie japanischen Ursprungs sein.

 

Zierquitte, Choenomeles japonica  Höhe: 12 cm

 

Japanische Winterbeere, Ilex serrata  Breite: 17 cm

 

Zwergkakipflaume, Diospyros kaki  Höhe: 14,5 cm

 

Tankiri-Bohne, Rhynchosia subsp.

 

Spindelstrauch, Euonymus hamiltonianus,sups. sieboldianus  Höhe:17,5 cm

 

 

Feuerdorn, Piracantha duvalii  Höhe 18 cm

 

Zierapfel, Malus halliana  Höhe: 13 cm

 

Fast alle westlichen Künstler orientierten sich zu dieser Zeit an der japanischen oder chinesischen Kunst. Das Sammeln von Keramiken, Porzellan, Holzschnitten, Lackarbeiten, Elfenbein, Schwertblättern oder Stoffen war zu dieser Zeit schon sehr „en Vogue“. Die Nachahmung dieser Künste im Westen blieb unübersehbar.

 

Japanischer Weißdorn, Crataegus cuneata   (vonShingoro Shibasaki)

 

 

Kumquat, Fortunella hindisii  Höhe 13 cm

 

Zelkove, Zelkova nire  Höhe: 13 cm

 

 

Sternjasmin, Trachelospermum  Höhe: 13 cm

 

 

Zierapfel, Malus cerasifera  Höhe: 19 cm

 

Spindelstrauch, euonymus alata  Höhe:8 cm

 

Zeirapfel, Malus cerasifera

 

 

 

Die Begegnung mit der chinesischen, und besonders die japanische Kunst, sind bis heute noch nachhaltig in fast all unseren Künsten zu erkennen. Auch heute noch ist für uns Bonsaianer die Unterscheidung, ob chinesisch oder japanisch, äußerst schwierig.

 

Stenjasmin, Trachelospermum jasminoides  Höhe: 12 cm

 

Linguster, Lingustrum ibolium  Höhe: 13 cm

 

Kumquat, Fortunella japonica  Höhe:18 cm

 

Zwergmispel, Cotoneaster horizontalis  Höhe: 20 cm

 

Heidelbeere, Vaccinium  Höhe: 8 cm  (von Asamitsu Ikeda)

 

 

Osteomeles subrotunda  Höhe: 7 cm  (von Asamitsu Ikeda)

 

Spindelstrauch, Euonymus alatus  Länge: 16 cm

 

Gymnosporia diversifolia  Höhe: 9 cm

 

 

Zwerk-kadsurabaum, Kadsura japonica,Chirimen  Höhe:9 cm

 

 

 

Alle hier vorgestellten Bonsai werden in Schalen mit modernerem japanischen Malstil gezeigt, kleinere Kostbarkeiten sind sie allemal.

 

Peter Krebs

 

 

Meinen ganz besonderen Dank an BONSAI ART , die es ermöglicht haben, daß dieser Artikel zustande gekommen ist.

Alle Fotos: BONSAI ART 


Previous page: Miniporzellan 6
Nächste Seite: Miniporzellan 8