Diese Seite drucken

Yusen Tsukinowa

Schalen des Meisters Yusen Tsukinowa

 

Yusen Tsukinowa wurde 1908 geboren und fühlte sich zunächst zur Malerei berufen. Diese Begabung hatte einen entscheidenden Einfluss auf seine späteren Schöpfungen. Die meisterhaften Zeichnungen  auf seinen Schalen sind einzigartig. Mit der Herstellung von Schalen begann er 1961, bedingt durch seine angeschlagene Gesundheit zählt sein Werk kaum 1000 Stücke. Alle seine Schalen strahlen eine besondere Wärme aus.

 

 

Diese Schale entstand in der besten Schaffenszeit dieses Töpfers. Die Schalen von Meister Yusen Tsukinowa sind sehr beliebt. Ihr Markt- und Sammlerwert ist bisher immer gestiegen. Rechteckige Schale,  „Sansui-Stil“ (Fluß und Berge).

Maße:  10 cm x 7,2 cm x 3cm. Wert: Schätzungsweise über 4.500.-€

 

 

Rechteckige, fünffarbige Schale im “Sansui-Stil” (Fluß und Berge).

Maße: 13 cm x 10,8 cm x 4 cm. Wert: Schätzungsweise 7.500.-€

Diese Schale hat die richtigen Maße  für die immer beliebteren Miniaturbonsai, und ihr Dekor ist ausgezeichnet. Unter seinen Kunstwerken gibt es nur wenige Schalen dieser Größenordnung, was sie noch wertvoller macht.

 

 

Rechteckige, grün glasierte Schale.

Maße: 16,7 cm x 14,9 cm x 5,3 cm. Geschätzter Preis: 1.500.-€

Es handelt sich um eine seiner größten Schalen. Diese Größe hat er nur in geringer Zahl angefertigt.

 

 

Rote, ovale Schale im „Sansui-Stil“ (Fluß und Berge).

Maße: 9 cm x 8 cm x 3 cm. Geschätzter Wert: 1750.-€.

Auch diese Schale entstand in der besten Schaffenszeit des Meisters. Gegen Ende seines Lebens wurde sein Pinselstrich grober. Diese Tatsache erlaubt es, seine Schalen relativ eindeutig zu datieren.

 

Siegel des Meisters Yusen Tsukinowa

 

 

Fotos und Text wurden freundlicherweise von BONSAI ART zur Verfügung gestellt.


Previous page: Töpfersiegel aus China und Japan
Nächste Seite: Bunzan Echisen