Diese Seite drucken

Buch 1

Bonsaischalen-Bücher
Im Gegensatz zu Büchern über Bonsai gibt es nur sehr wenige Bücher zum Thema Bonsaischalen. Bücher zu diesem Thema, die sich mit dem künstlerischen Aspekt befassen, gibt es erst seit Anfang der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts. Dieser Themenaspekt ist also literarisch noch nicht sehr lang und auch noch nicht sehr ausführlich beleuchtet worden. In Japan erschien 1973 das erste Buch hierzu von Keiji Murata.

Harald Möhler ist einer der größten Bonsaibuch-Experten Europas. In dieser Rubrik gibt er uns sein Wissen über Bonsai-Schalenbücher weiter.


BUCH 1

 


"Bonsaischalen und Suiban" von Keiji Murata and Takema Takeuchi
Herausgeber: Kenji Murata, erschienen 1973

Herr Keiji Murata war ein berühmter und führender Experte für Suiseki und Bonsai. Er publizierte etliche Bücher über Bonsai und Suiseki in Japan.

Im Vorwort dieses Buchs schreibt Keiji Murata: "Viele Menschen zeigen Interesse an Bonsai und Suiseki und verfeinern ihre Kenntnisse. Hierdurch bekamen diese Menschen auch mehr und mehr Interesse an Bonsaischalen und Suiban. Wie auch immer, seltsam genug, gab es kein Buch zu diesem Thema. So entschloss ich mich dieses Buch zu schreiben."



Dies ist das erste Buch über Bonsaischalen und Suiban das in Japan publiziert wurde. Auf dem Schuber steht: "Ein Buch, unentbehrlich für jeden Bonsai- und Suiseki-Liebhaber."





Fest gebunden mit Schuber, kein Umschlag
Viele Fotos (s/w) von herrlichen Suiban und Bonsaischalen.
Seite 13-44 Farbabbildungen, Seite 47-216 s/w-Fotos
216 Seiten gesamt
Abmessungen: 19 x 25 cm
Text: Japanisch

Text und Fotos wurden freundlicherweise von Harald Möhler zur Verfügung gestellt. 


Previous page: Bonsaischalen-Bücher
Nächste Seite: Buch 2