Diese Seite drucken

Zwillinge

ZWILLINGE

 

Diesmal lüften wir zum ersten Mal ein Geheimnis. Betrachten wir eingehend diese beiden Schalen. Ihre Maße und Formen sind absolut identisch, eine ist jedoch glasiert und die andere eigenartigerweise nicht. Identische Schalen pflegte man in China früher angesehenen  oder ranghohen  Persönlichkeiten zu schenken. Sie wurden  immer paarweise hergestellt. Die unten abgebildete, unglasierte Schale tauchte irgendwann alleine in Japan auf. Das läßt darauf schließen, daß sie als Geschenk nach Japan gelangte, während ihr Gegenstück in China blieb. 1977 wurde ein Foto der unteren Schale veröffentlicht. Jahre später erkannte man, daß die Glasur der zweiten entfernt und sie anschließend poliert worden war, es sich also tatsächlich um ein Schalenpaar handelte. Wir haben keinen Anhaltspunkt, wer die Glasur entfernt haben könnte!

 

 

Rechteckige, gewölbte Schale mit Glasur. Es handelt sich um eine alte chinesische Schale. Länge 45,3 cm, Breite 29 cm, Höhe 17 cm.

 

 

 

Rechteckige, gewölbte Schale ohne Glasur. Länge 45,3 cm, Breite 29 cm, Höhe 17cm.

 

 

Artikel wurde freundlicherweise von BONSAI ART zur Verfügung gestellt. 


Previous page: Turtles
Nächste Seite: Kopffuß